Weihnachtsoutfit der Queen wird zwei Monate im Voraus geplant

Was Queen Elizabeth II. am Weihnachtstag anzieht, wird alles andere als dem Zufall überlassen. Die Stylistin der Königin beschreibt in ihrem Buch die drei Regeln, nach denen sie die Outfits - bereits zwei Monate im Voraus - zusammenstellt.

Die persönliche Beraterin von Queen Elizabeth II. (93) dürfte mitten in den Weihnachtsvorbereitungen stecken - oder diese sogar schon hinter sich haben. Wie die 51-jährige Angela Kelly in ihrem Buch "Other Side of the Coin: The Queen, the Dresser and the Wardrobe" enthüllte, kümmert sie sich bereits zwei Monate im Voraus um die festliche Weihnachtsgarderobe der Königin. Das berichtet die "Daily Mail" unter Berufung auf einen Artikel des "Hello! Magazine", das bereits einen Blick in das Buch werfen konnte.

Ein paar Regeln hat sie dafür auch aufgestellt. So achtet sie immer darauf, dass das royale Weihnachtsoutfit nicht dieselbe Farbe hat wie in einem der letzten Jahre. Zudem sollte die Farbe möglichst festlich und auffällig sein, damit Fans und Gratulanten sie schnell in der Menge erkennen könnten.

Nachdem sich die Queen dann auf Grundlage von Skizzen und Vorschlägen selbst für ein Outfit entschieden hat, werden zu guter Letzt noch die Dienstmädchen informiert, damit sie sich dieser Vorgabe anpassen können. Wie ein Auszug aus dem Buch, der letzte Woche im "People"-Magazin veröffentlicht wurde, nahelegt, kommt es schon mal vor, dass sich die Queen bis zu sieben Mal am Weihnachtstag umzieht.


Bildrechte: KGC-42/starmaxinc.com/ImageCollect
Neuer Kommentar