Bild von Virgil Abloh

Virgil Abloh (38) ist der Fashion-Star der Stunde.

Nicht genug, dass er der Chef des von ihm gegründeten Labels Off-White ist, er hat auch eine verantwortungsvolle Rolle als künstlerischer Direktor für Menswear bei der französischen Edelmarke Louis Vuitton und wird am Donnerstag [21. Juni] seine erste in Eigenverantwortung entworfene Kollektion vorstellen. Während die meisten von uns schon bei einem Job ins Schwitzen kommen, ist Virgil Abloh stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen, und so stellt sich der Designer auch schon mal ans DJ-Pult und mischt die Massen auf. Wer keinen Eintritt zu den exklusiven Events erhält, bei denen Virgil Abloh auflegt, der kann dem Multitalent künftig auch auf Apple Music lauschen. Dort startete er nämlich am Montag [18. Juni] seine erste eigene Radioshow, 'Television Radio'. Gegenüber 'Vogue' erklärte er seinen Ansatz: "Musik hat diese erstaunliche Fähigkeit, Leute zusammenzubringen. Aus diesem Grund kann ich mir kein besseres Format vorstellen, um meine vielschichtigen Aktivitäten unter einem Dach festzuhalten und vorzustellen." Dabei glaubt Virgil Abloh, mit Apple genau den richtigen Partner gefunden zu haben, schließlich sind die Kalifornier bei innovativem Design und bei der Zusammenarbeit mit Künstlern seit langem ganz vorn dabei. Die Show wird im Atelier von Louis Vuitton in Paris aufgezeichnet, um dem Designer ein wenig bei seinem vollen Terminkalender entgegenzukommen. Wir rätseln derweil, was Virgil Abloh als nächstes plant.

Neuer Kommentar