Bild von Victoria Beckham

Victoria Beckham (44) designt für einen guten Zweck.

Die Designerin entwarf ein T-Shirt anlässlich des Red Nose Day USA am 24. Mai. Beim Red Nose Day handelt es sich um einen Aktionstag, auf dem vornehmlich Comedians dafür appellieren, Geld für bedürftige Kinder zu spenden. Ihren Ursprung hat die Aktion in Großbritannien, doch seit 2015 findet der Tag auch in den USA statt. Victoria Beckhams Beitrag besteht aus einem T-Shirt in limitierter Auflage. Das Motiv lehnt sich an ein berühmtes Foto der Spice Girls an, auf dem die Girls in die Luft springen. Aus gegebenem Anlass hat Posh Spice ihren Kolleginnen in ihrem Design rote Nasen aufgesetzt. Auf dem Rücken stehen die Kosenamen der fünf Spice Girls: Posh, Scary, Sporty, Scary und Ginger. Das Shirt wird online bei omaze.com erhältlich sein und 35 Dollar [umgerechnet rund 28 Euro] kosten. Die Beckhams sind seit vielen Jahren Unterstützer des Aktionstages in ihrer Heimat Großbritannien - unvergessen ist dabei ein gemeinsamer Auftritt von Victoria und Ehemann David (42) im Jahre 2001, als sie von Ali G, alias Sacha Baron Cohen (46) interviewt wurden. Derweil räumte die Designerin mit Gerüchten auf, sie sei diejenige, die für die königliche Hochzeit im Mai Meghan Markles Kind entwerfen würde. "Ich werde das Kleid nicht designen, ganz bestimmt nicht!", hatte Victoria Beckham mehrfach beteuert.

Neuer Kommentar