Victoria Beckham: „Ich bin?s nicht!“

Bild von Victoria Beckham

Victoria Beckham (43) wird keine Kreation zur königlichen Hochzeit beisteuern.

Dabei ist es der wohl am heißesten begehrte Fashion-Job des Jahres: Wem wird die Ehre zuteil, das Hochzeitskleid für Meghan Markle (36) zu entwerfen? Die Augen der Welt werden auf die ehemalige Schauspielerin und ihr Gewand gerichtet sein, wenn sie am 19. Mai in der St. George’s Chapel in Windsor Prinz Harry (33) das Ja-Wort gibt. Kein Wunder also, dass die Gerüchteküche auf Hochtouren brodelt, seit das Ereignis angekündigt wurde. So ziemlich jeder, der schon mal ein Kleid entworfen hat, sieht sich mit derselben Frage bombardiert. So auch Victoria Beckham, als sie am Donnerstagabend [12. April] James Corden (39) in der ‚Late Late Show‘ Frage und Antwort stehen musste. Dabei dachte der Moderator, ganz besonders geschickt vorzugehen, als er nachhakte, wie denn die Arbeiten mit Meghan Markles Hochzeitskleid vorankämen. Die Designerin ließ sich von ihrem britischen Landsmann jedoch nicht überrumpeln: „Weißt du etwas, was ich nicht weiß? Ich werde das Kleid nicht entwerfen, ganz bestimmt nicht ? Aber ich bin mir sicher, was immer sie anhat, sie wird umwerfend aussehen.“

Sind sie und David Beckham denn wenigstens eingeladen? Victorias gestammeltes „äähhh?das weiß ich nicht“ war dem Moderator Antwort genug. „Die beiden haben auf jeden Fall eine Einladung – das war doch ein klares Ja!“, scherzte James Corden, während Victoria Beckham vor Lachen zusammenbrach. Das Rätselraten um das Kleid geht derweil weiter – vermutlich bis zum Hochzeitstag.

Neuer Kommentar