Tiffany Haddish: Zum vierten Mal im gleichen Kleid

Bild von Tiffany Haddish

Tiffany Haddish (39) wird bei den MTV Awards erneut in ihrem Alexander McQueen Kleid erscheinen.

Die Komikerin hat eine Robe in ihrem Kleiderschrank, die sie offenbar besonders gerne hat und des Öfteren trägt: Das weiße Designerstück von Alexander McQueen.

Die Presse und viele Fans waren wohl überrascht, als Tiffany im November 2017 bei ‚Saturday Night Live‘ das 4.000 US-Dollar Kleid trug, das sie bereits im Juli zur Filmpremiere von „Girls Trip“ anhatte. Während sie die Sketch-Show moderierte, erwähnte Miss Haddish allerdings schon, dass sie ihr Dress recyceln würde ? gesagt, getan!

Bei den diesjährigen Oscars im März erschien sie erneut in Alexander McQueen und das stylische Déja-Vu hat offenbar noch kein Ende gefunden. Denn, wie sie bei den Oscars bereits verriet, will sie ihr teures Kleid auch während der MTV Movie & TV Awards tragen, die sie moderieren wird.

Während der Verleihung witzelte sie bereits: „Es ist ein Alexander McQueen Kleid, und Sie werden es wiedersehen. Ich habe viel Geld dafür ausgegeben, also werde ich es auch öfter tragen, damit es das Geld auch wert ist. Ich wurde schließlich nicht dafür bezahlt, es zu tragen. Daher werde ich es wohl bei den MTV Movie & TV Awards wieder anziehen.“ Außerdem erzählte Tiffany, dass sie von vielen ihrer prominenten Kollegen, wie beispielsweise Jada Pinkett Smith (46), gelobt wurde.

In Jimmy Fallons ‚The Tonight Show‘ erklärte Tiffany Haddish: „Dieses eine Mädchen hat mich kontaktiert. Sie geht auf eine Privatschule und sie sagte: ‚Tiffany, ich habe nur zwei Paar Tennisschuhe und eine Jacke und all diese Mädchen machen sich darüber lustig. Und dann sah ich dich auf ‚SNL‘ und dann bei den Oscars. Jetzt sage ich den Mädchen, dass ich du sei‘.“

Inzwischen folgt Tiffany diesem Mädchen auf Instagram und scheint mit ihrer Recycle-Bewegung ein tolles Vorbild für viele Fans zu sein.

Neuer Kommentar