Bild von Tanja Tischewitsch

Tanja Tischewitsch (28) zieht es vor, es mit dem Schminken nicht zu übertreiben.

Das Reality-TV-Sternchen ('Ich bin ein Star ? Holt mich hier raus!') zeigt sich auf dem roten Teppich zwar immer im glamourösem Look, fernab vom Rampenlicht hält sie sich mit dem Make-up aber zurück. "Ich bin schon so eine Natürliche, wenn ich ehrlich sein soll. Denn manchmal ist weniger echt mehr", sagte Tanja gegenüber 'Cover Media'. "Klar, wenn ich feiern gehe, dann hau ich viel drauf. Aber eigentlich mag es eher natürlich", fügte sie hinzu.

Damit der natürliche Look funktioniert, braucht man reine Haut - und dafür setzt die einstige Las-Bonitas-Sängerin auf Garnier-Produkte.

In Sachen Make-up ist ihr derweil vor allem eins wichtig: Mascara. "Wenn eine Frau einen schönen Wimpernaufschlag hat", verriet sie ihre Vorliebe. "Ich finde lange Wimpern sehen einfach schön aus."

Ansonsten achtet Tanja bei Make-up darauf, dass es lange hält, eine hochwertige Qualität hat und nicht verschmiert. "Meistens lasse ich mich beraten, weil die wissen, was am besten ist", so die TV-Schönheit, die auch als Schauspielerin tätig ist.

Und was ist mit ihrem Stye? "Schulterfrei finde ich total schön. Fransen finde ich total schön. Diesen typischen Hippie-Look, den Coachella-Look finde ich derzeit gerade sehr cool", schwärmte Tanja Tischewitsch von dem bei vielen Stars (darunter Katy Perry, Emma Roberts und Vanessa Hudgens) beliebten Style.

Neuer Kommentar