Sofia Richie: Instagram als Inspirationsquelle

Bild von Sofia Richie

Sofia Richie (18) holt sich Anregungen im Internet.

Die Tochter von Sänger Lionel Richie (67, ‚Hello‘) ist mittlerweile ein gefragtes Model, das unter anderem schon in Kampagnen für Michael Kors zu sehen war und für Kanye Wests Yeezy-Linie über den Laufsteg schreiten durfte. Auch als junge Stilikone wurde die Schönheit für viele ihrer Fans zum Vorbild – dabei bedient sich Sofia gerne selbst bei anderen.

„Ich checke die ganze Zeit Instagram-Profile in der Hoffnung, gute Ideen zu bekommen“, offenbarte sie gegenüber ‚StyleCaster‘. Ihre Stil würde sie darüber hinaus als „adrett und ein wenig ausgefallen“ beschreiben. Auf dem Kopf trug die Fashionista in der Vergangenheit schon so ziemlich alles von platinblonden Locken bis hin zu brünetten Zöpfchen – mit einer Frisur begnügt sie sich dabei nicht lange.

Und als Digital Native weiß Sofia Richie natürlich, wie man das Beste aus seiner Onlinepräsenz herausholt. So verwende sie zur Bildbearbeitung die App VSCO, die ihren Fotos einen Hauch von Vintage verleiht. Ihre Anhänger dürfen sich dann oft über auf alt getrimmte Bilder von Modeveranstaltungen freuen, wie zum Beispiel als sie zuletzt für Dolce & Gabbana über den Laufsteg schritt.

Um fit für diese Modeljobs zu sein, schwört Sofia auf eine strikte Routine. „Meinen Tag beginne ich immer mit einem Workout. Es geht nichts über ein gutes Workout in den frühen Morgenstunden“, erklärte sie lächelnd. „Mein normaler Tag ist sehr aktiv, umgeben von Freunden und Familie.“ Die werden deshalb auch oft auf Sofia Richies Instagram-Account verewigt…

Neuer Kommentar