So elegant feiern Jennifer Aniston und Reese Witherspoon Premiere

Zum ersten Mal seit "Friends" spielt Jennifer Aniston wieder in einer Serie mit. Zur Premiere von "The Morning Show" erschien die 50-Jährige klassisch im kleinen Schwarzen. Ihre Kollegin Reese Witherspoon funkelte dagegen mit den Blitzlichtern der Fotografen um die Wette.

Jennifer Aniston (50, "Friends") mag es offenbar klassisch: zur Premiere ihrer neuen Serie "The Morning Show" erschien die Schauspielerin ganz elegant in einem schlichten schwarzen Kleid. Die bodenlange Robe betonte die schmale Silhouette der 50-Jährigen und setzte vor allem ihre trainierten Arme bestens in Szene. Ihre Haare trug Aniston offen und leicht gelockt - als wäre sie gerade von einem Bad im Meer gekommen.

Auf dem roten Teppich posierte der "Friends"-Star auch mit Schauspielkollegin Reese Witherspoon (43), die ebenfalls in der Serie zu sehen ist. Witherspoon trug ein trägerloses Paillettenkleid in Gold-Schwarz und dazu Stilettos von Christian Louboutin.

Reunion der "Friends"-Schwestern"

Die Apple-Serie "The Morning Show" ist Anistons erste große Serienrolle seit "Friends". Der Hollywood-Star spielt darin eine Nachrichtensprecherin, die sich gegen eine jüngere Kontrahentin - gespielt von Witherspoon - behaupten muss.

Es ist nicht das erste Mal, dass die beiden Schauspielerinnen auf dem Bildschirm zu Rivalinnen werden: im Jahr 2000 hatte Witherspoon einen Gastauftritt in "Friends" - sie spielte Jill Green, Rachels jüngere Schwester, die sich an ihren On/Off-Liebhaber Ross ranmacht. Seitdem sind die beiden Stars gut befreundet.


Bildrechte: Sonia Moskowitz/Globe Photos via ZUMA Wire
Neuer Kommentar