Bild von Selena Gomez

Selena Gomez (25) achtet beim Fitnesstraining auf ganz bestimmte Dinge.

Die Sängerin ('It ain't me') ist regelmäßiger Gast im exklusiven Fitnessstudio Hot Pilates. Dessen Inhaberin Shannon Nadj weiß daher ganz genau, was Selena Gomez mit ihrem Training erreichen möchte und verriet Einzelheiten in der TV-Show 'Entertainment Tonight'.

"Ihre Bauchmuskeln haben Vorrang und natürlich wünscht sich jeder einen knackigen Hintern", lachte die Trainerin. "Ich bin hier in L.A. bereits als Expertin für natürlich schöne Hintern bekannt."

Wer sich lieber auf andere Bereiche konzentrieren möchte, kann Shannons Muckibude ebenfalls getrost aufsuchen. Die Fachfrau garantiert, dass in ihren berühmten Hot-Pilates-Workouts nichts ausgelassen wird. "Kein einziges Körperteil darf zuhause bleiben. Was ich besonders an Pilates liebe, ist dass man jeden einzelnen Muskel ausgewogen und kontrolliert bewegt, alles wird gestärkt", erklärte die Expertin, bevor sie fortfuhr: "Selena geht es ganz besonders um Kraft und Flexibilität. Natürlich ist auch Eitelkeit im Spiel, aber die kommt erst nach der Verbindung von Körper und Geist. Das ist ihr Ziel."

Und wie ist Selena Gomez so als Kundin? Sie sei normalerweise sehr entspannt, aber das ändere sich in dem Moment, indem sie das Fitnessstudio betritt, so Shannon Nadj. "Sie arbeitet so hart, niemand legt sich mehr ins Zeug als dieses Mädchen", lobte die Trainerin Selena Gomez. "Während ihres Workouts ist sie total konzentriert. Sie hängt sich voll rein."

Neuer Kommentar