Bild von Salma Hayek

Salma Hayek (50) pfeift auf Hollywoods Schönheitsideale.

Sie gehört mit ihrer Sanduhrfigur und dem exotischen Gesicht immer noch zu den schönsten Frauen der Welt - doch abseits des roten Teppichs sei der Schauspielerin ('Desperado') ihr Aussehen herzlich egal. Dennoch halte sie sich in Form, wenn auch etwas widerwillig: "Manchmal würde ich am liebsten sagen: 'Ich bin 50 Jahre alt! Warum muss ich gut aussehen? Ich habe doch schon meinen Mann!' Aber dann will ich diesen Kerl ja auch nicht verlieren", erklärte Salma lachend im Interview mit 'The Edit'.

Seit 2009 ist sie mit François-Henri Pinault, dem CEO des Modeimperiums Kering verheiratet. Besonders an ihr mögen würde er ihre Haare. "Mein Ehemann liebt meine Locken", offenbarte Salma Hayek. "Wenn ich sage: 'Ich kann heute Abend nicht auf das Event mit meinen verrückten Locken gehen', dann meint er: 'Aber so bist du nun mal - du bist elektrisch. Sie verbinden dich mit dem Strom und du bist elektrisch. Deshalb ist dein Haar so'."

Als Chef eines Modekonzerns weiß François-Henri Pinault natürlich auch, was fashionmäßig gerade in ist. Das heißt aber nicht, dass er jeden Look seiner Frau gutheißen muss. "Ich habe vor Kurzem mal eine pinke Perücke getragen. Naomi Campbell hat mich dazu inspiriert. Mein Ehemann hasste es, er meinte: 'Du bist verrückt.'"

Neuer Kommentar