Bild von Rosie Huntington-Whiteley

Rose Huntington-Whiteley (31) scheint sich inzwischen auf die Kosmetikbranche zu konzentrieren.

Die Britin veröffentlichte auf Instagram Fotos von ihren Gesichtspartien und schrieb dazu "Rose Inc kommt bald." Auf der offiziellen Instagramseite von Rose Inc heißt es dann "Beauty von der Insiderin." Das deutet doch schwer daraufhin, dass die Schönheit eine eigene Kosmetiklinie kreiert. Beurteilt man nur die Fotos, scheinen die Produkte sich im Farbschema Gelb und Rosa zu bewegen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Rosie sich auf Beautyprodukte stürzt: Sie hat dies schon für Marks & Spencer gemacht, ihre US-amerikanischen Fans gingen da allerdings leer aus. Deshalb hoffen ihre Anhänger nun, dass die neue Kosmetiklinie auch in den USA auf den Markt kommen wird. Mit dem Beautyprojekt meldet sich Rosie auch offiziell aus der Babypause zurück ? im vergangenen Juni kam der kleine Jack zur Welt und seine Mama musste ordentlich schwitzen, um wieder in Form zu kommen. "Ich hatte schon Druck, aber der kam eher von mir als von anderen. Ich mag keine extremen Diäten, deshalb hat es auch länger gedauert und erst jetzt fühle ich mich wieder wohler." Allerdings hat sie sich einen Personal Trainier gegönnt: "Ich finde es schön, dass ich nicht ins Fitnessstudio muss, sondern ein Personal Trainer mit mir redet, während ich auf einer Maschine laufe."

Neuer Kommentar