Bild von Rose McGowan

Rose McGowan (44) schwört auf die Leichtigkeit des Seins - und die des Make-ups.

Als Schauspielerin ('Charmed') wurde Rose viele Male für die Kamera geschminkt - nicht unbedingt nach ihrem Geschmack. Deshalb hat sie gemeinsam mit ihrer Tante Rory zehn Jahre lang an ihrer eigenen Kosmetikfirma The Only Skincare gearbeitet, deren Produkte nun endlich auf den Markt kommen. 

"Im Laufe meiner Karriere haben die Visagisten, mit denen ich zusammenarbeitete, schweres Make-up benutzt, dadurch wurde meine Haut ganz fahl", erklärte Rose McGowan auf der Webseite ihres Unternehmens. "Tante Rory und ich haben nie aufgehört, über Haut zu sprechen. Die Beauty-Industrie und ihre ständige Predigt davon, welche Produkte wir angeblich brauchen, desillusionierte uns. Deshalb entschieden wir uns, das nun selbst anzugehen."

Tatsächlich brauche man laut Rose nur zwei Produkte für eine strahlend schöne Haut: Den Schaumreiniger The Only Wash für 32 Dollar (28 Euro) und den The Only Lotion Moisturiser für 48 Dollar (41 Euro). Darin enthalten seien nur natürliche Inhaltsstoffe: Idebenon, L-Carnitin, Hyaluronsäure, natürliches Retinol und Peptide. Mit diesen Mittelchen könne man laut Rose McGowan dem Alterungsprozess der Haut entgegen steuern, da sie "leicht peelen, aufpolstern, straffen, kräftigen und Feuchtigkeit spenden". Anwenden könne man die The Only Produkte sowohl für das Gesicht, als auch den Körper. Ab Februar kann man sie erwerben, Vorbestellungen werden allerdings entgegengenommen.

Schlagzeilen machte Rose McGowan in den vergangenen Wochen allerdings mehr mit dem Skandal um Harvey Weinstein: Die Darstellerin war eine der ersten Frauen, die öffentlich vom sexuellen Missbrauch durch den Produzenten berichteten.

Neuer Kommentar