Bild von Rihanna

Rihanna (30) will Meghan Markle (36) für ihre Hochzeitsnacht einkleiden.

Die Sängerin ('Umbrella') ist schon ebenso aufgeregt wie der Rest der Welt, denn jetzt ist es nicht mehr lang bis zum größten gesellschaftlichen Ereignis des Jahres. In gut einer Woche werden sich die ehemalige Schauspielerin Meghan Markle und Prinz Harry (33) in der St. George's Chapel in Windsor das Ja-Wort geben. Ende letzter Woche wurde bereits enthüllt, dass die Braut an ihrem großen Tag ein Kleid des Londoner Labels Ralph & Russo tragen wird. Doch jetzt mischt sich Rihanna ein und gibt ein paar wertvolle Tipps. Sie beschäftigt sich allerdings mehr mit der Frage, was das Brautpaar denn in der Hochzeitsnacht tragen soll. Natürlich kommt es da gerade recht, dass die Sängerin vor kurzem ihre eigene Lingerie-Serie gestartet hat, und erwartungsgemäß sind es auch zwei Teile ihrer Savage X Fenti-Kollektion, die sie für diese ganz besondere Nacht empfiehlt. Gegenüber 'Entertainment Tonight' erklärt die Sängerin: "Wir haben hier einen Hauch von Braut, wir haben hier ein kleines Top und ein Röckchen." Doch dann ruderte der Star zurück und sagte andeutungsvoll: "Letztlich kann man in seiner Hochzeitsnacht natürlich machen was man will. Kommt eben drauf an, wie 'savage' [dt. wild] man es mag." Rihanna selbst hatte diese Woche mit ihrem Outfit ebenfalls für Schlagzeilen gesorgt: Sie erschien auf der MET-Gala in New York im Papstkostüm.

Neuer Kommentar