Bild von Rashida Jones

Rashida Jones (42) hat einen neuen Job.

Die Schauspielerin ('Parks and Recreation') gilt als Stilikone und das haben nun auch Gildas Loaec (45) und Masaya Kuroki gemerkt, die sie für ihr Label Maison Kitsune engagiert haben. Das Label gibt es schon seit 2002 und die Darstellerin erschien den Modeschöpfern als perfektes Aushängeschild. "Wir sind Fans von ihr als Schauspielerin und auch von ihren Dokumentationen", erklärte Gildas gegenüber 'WWD'. Die Amerikanerin sei geradezu prädestiniert, ihren Landsleuten Maison Kitsune näher zu bringen. "Unser Label ist jung und entwickelt sich und wir wussten, dass wir ein internationales Gesicht brauchen, um unser Label Maison Kitsune bekannter zu machen." Der amerikanische Markt sei dabei besonders wichtig: "Für uns ist es entscheidend, dass man uns in Amerika kennt und dass wir uns dort vergrößern. Es ist wie eine Echokammer. Was in Amerika passiert, hat, was Showbusiness und die Medien betrifft, eine große Wirkung auf den Rest der Welt."

Für die erste Werbung sieht man Rashida Jones ein weißes Hemd tragen, auf dem das blau-weiß-rote Fuchs-Logo von Maison Kitsune prangt. Die Serienschönheit ist übrigens keine Unbekannte in der Modeszene - sie modelte bereits für Band of Outsiders.

Neuer Kommentar