Bild von Priyanka Chopra

Priyanka Chopra (35) hat früh gelernt, ihre Haut zu pflegen.

Die Schauspielerin ('Baywatch') ist für ihre makellosen Looks bekannt. Dabei habe sie ihr Leben lang ein Beauty-Vorbild gehabt, auf das sie auch heute noch zurückgreift: Nämlich ihre Mutter Madhu Chopra.

Im Interview mit 'Harper's Bazaar' erklärte Priyanka: "Meine Mutter hat immer schon viel Wert auf ihre Haut gelegt und mir beigebracht, auch auf meine zu achten." Als sie jung war, habe sie jedoch selten auf die Ratschläge ihrer Mutter gehört, wie sie zugeben musste. Doch das änderte sich mit der Zeit: "Als ich älter wurde, habe ich realisiert, dass all ihre Tricks unglaublich gut für meine Haut sind."

Familien-Beauty-Tipps von Mama Chopra sind unter anderem, sich Nachts immer abzuschminken, um der Haut Ruhe zu gönnen, sowie Rosenwasser. Außerdem würde Kokosnuss-Öl als Bodylotion oder sogar zum Abschminken wahre Wunder bewirken. Eine lange Familien-Tradition ist aber auch die typisch indische Gesichtsmaske Ubtan. Sie besteht aus Kurkuma, Weizenvollkornmehl. Limonensaft, Vollfett-Naturjoghurt und Rosenwasser. Verstopfte Poren haben laut Priyanka Chopra so keine Chance mehr.

Und sollte sie doch nochmal einen Beauty-Ratschlag brauchen, kann sie immer Mama Mahdu anrufen.

Neuer Kommentar