Bild von Prince

Prince (?57) war bekannt für seine glitzernden Klamotten - diese können nun ersteigert werden.

Der Sänger ('Purple Rain'), der 2016 starb, hinterlässt eine Menge unvergesslicher Outfits und einige werden im Mai bei Julien's Auction unter den Hammer kommen. "Prince gehört zu den Rocklegenden, die die Welt und die musikalische Landschaft mit unglaublicher Brillanz und künstlerischem Können verändert haben", schwärmte Darren Julien, der Chef des Auktionshauses, in einem Statement über den Star. "Jedes Teil dieser Kollektion feiert den Mann und die Momente eines außergewöhnlichen und leidenschaftlichen Künstlers, dessen einzigartiger Style und Sound ihn von anderen Musiklegenden unterschied und ihn zu einem kulturellen Phänomen machten, das es so nie wieder geben wird."

Zu den Teilen, die versteigert werden, gehört ein blaues Outfit, das der Musiker in einem Konzert mit Lenny Kravitz trug. Außerdem können Fans sich ein glitzerndes Bühnenoutfit greifen. Es ist nicht die einzige Auktion, bei dem die Garderobe von Prince versteigert wird. Ende Februar werden unter anderem lila Stiefel und lila Hosen des Amerikaners zur Verfügung gestellt.

Aber nicht nur Klamotten gehen unter den Hammer - Anhänger können ein Klavier des Superstars erwerben und Gitarren. Dafür müssen sie allerdings tief in die Taschen greifen, denn es wird erwartet, dass die Gitarre aus dem Film 'Purple Rain' bis 15.000 Euro ersteigern könnte. Für die Hosen muss man sicherlich weniger hinblättern.

Prince starb am 21. April 2016 an einer Überdosis des Schmerzmittels Fentanyl.

Neuer Kommentar