Bild von Prince

Prince (?57) hielt nichts von normaler Kleidung.

Der Sänger ('Purple Rain'), der im vergangenen Jahr tragischerweise an einer Überdosis Schmerzmittel gestorben ist, ging ab 1990 mit der Background-Band The New Power Generation auf Tour. Sie war auch auf Princes berühmten Alben 'Diamonds and Pearls' und 'Love Symbol' vertreten. Morris Hayes, Teil dieser Band, erinnerte sich nun in einem Interview für die britische 'Metro' an dessen unverkennbaren Kleidungsstil:

"Er trug diese hohen Plateau-Schuhe mit großen Schneebällen darauf. Er versuchte, mir etwas zu erzählen ? aber ich schaute nur auf seine Schneeball-Schuhe und konnte mich vor Lachen nicht mehr beherrschen", verriet er. "Er konnte mit Sachen davonkommen, die ein Normalsterblicher nicht mal versuchen würde."

Übrigens tritt The New Power Generation immer noch auf, so etwa am Freitag [30. Juni] als Teil der jährlichen Barclaycard presents British Summer Time Gigs im Londoner Hyde Park.

Vor Kurzem wurde verkündet, dass eines der berühmten Kostüme von Prince bei einer neuen Ausstellung in der Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland, Ohio, ausgestellt werden wird. "Das ist ein ziemlich großer Gewinn", freute sich Karen Herman, Vizepräsidentin der amtlichen Angelegenheiten der Rock Hall laut 'cleveland.com'. "Wir arbeiteten direkt mit Paisley Park zusammen. Dass sie uns [das Kostüm] geliehen haben, war sehr großzügig. Das war ein sehr wichtiges Stück in Princes Hinterlassenschaft."

Neuer Kommentar