Bild von Nicole Kidman: Ein schöner Rücken kann entzücken

Nicole Kidman (50) zeigte bei den American Country Awards (AMC) viel Haut - zumindest am Rücken.

Die Schauspielerin ('Big Little Lies') begleitete ihren Gatten Keith Urban (50) zu der Preisverleihung und zog dabei alle Blicke auf sich. Ihr Kleid wirkte nämlich auf den ersten Blick sehr züchtig. Sie trug eine hochgeschlossene, langärmelige goldene Robe von Michael Kors. Erst als sie sich umdrehte, sah man ihren durchtrainierten Rücken. Ihre Mähne hatte die Australierin lässig hochgesteckt, während ein paar Strähnen ihr Gesicht umrahmten. Das Make-up hielt sie eher unauffällig und ließ stattdessen das goldene Kleid für sich sprechen.

Aber die Oscarpreisträgerin war nicht die einzige Begleitung, die bei den AMC-Awards Haut zeigte. Gwen Stefani (46), die ihren Freund Blake Shelton (41) zu der wichtigen Preisverleihung begleitete, ließ sich ebenfalls nicht lumpen. Die Amerikanerin präsentierte sich in einem tief ausgeschnittenen roten Minikleid mit Netzstrümpfen und hochhackigen Overknee-Stiefeln. Ihre blonde Haarpracht ließ sie dabei einfach wallen. Zu diesem Outfit passte auch das dramatische Augen-Make-up.

Nicole Kidman brachte allerdings ihrem Liebsten mehr Glück - anders als Blake Shelton gewann Keith Urban nämlich für seinen Song 'The Fighter' einen Preis bei den AMC-Awards.

Neuer Kommentar