Bild von Nicki Minaj

Nicki Minaj (35) beeindruckte in einem knallengen Outfit.

Die Sängerin ('Anaconda') trat am Sonntag [24. Juni] bei den BET-Awards auf, um ihre Single 'Chun-Li' zu präsentieren. Die Künstlerin präsentierte sich dem Publikum mit roten Latex-Stiefeln, die bis zu den Oberschenkel reichten. Darüber trug sie einen kurzen schwarz-roten Mantel. Nachdem sie den Leuten eingeheizt hatte, setzte die Hip-Hopperin noch einen drauf, warf den Mantel weg und enthüllte ein knallrotes enges Latex-Kleid, deren Ausschnitt bis zum Bauchnabel ging und bei dem man das Gefühl hatte, dass eine heftige Bewegung mehr enthüllen könnte, als Nicki lieb war. Aber das war nicht der einzige Auftritt der Rapperin - sie tauchte später noch einmal auf, als YG (28) 'Big Bang' mit seinen Kollegen 2 Chainz (37) und Big Sean (30) darbot. Auch da ließ sie sich nicht lumpen und zeigte sich in einem pink-metallfarbenen Body, dessen Ausschnitt allerdings nicht ganz so gewagt war wie bei ihrem ersten Auftritt. Sie thronte auf einer Pferdestatue und ließ ihre silbernen High Heels glitzern.

Aber Nicki Minaj war nicht die einzige, die mit ihrem Outfit beeindruckte - auch Janelle Monae (32) wusste sich modisch in Szene zu setzen. Hier war aber nicht der gewagte Ausschnitt das Gesprächsthema, sondern ihr langer regenbogenfarbener Tüllrock, den die Künstlerin als einen Gruß an die LGBT-Gemeinde präsentierte ? schließlich ist der Juni Pride-Monat und auf der ganzen Welt feiern Paraden die große Community.

Neuer Kommentar