Bild von Mel B

Was hat Mel B (43) mit Herzogin Meghan (36) gemeinsam?

Sowohl die Sängerin ('Wannabe') als auch das frischgebackene Familienmitglied der Royals kaufen sich ihre Schuhe bevorzugt größer als sie sie eigentlich benötigen. Dahinter steckt aber nicht etwa der Wunsch, unelegant herumzustolpern, vielmehr beugt das ehemalige Spice Girl ebenso wie Prinz Harrys (33) Ehefrau geschwollenen Füßen vor. Schließlich müssen beide oft stundenlang bei Terminen stehen - ein echter Killer, wenn man hochhackige Schuhe trägt, wie Mel B am Dienstag [26. Juni] als Moderatorin der Frühstücksshow 'Today' verriet: "Wenn man seine Schuhe für länger als ein, zwei Stunden trägt, schwellen die Füße ganz von selbst an. Bei 'America's Got Talent' bin ich manchmal zwölf Stunden am Stück im Einsatz. Ich kaufe meine Schuhe also immer eine halbe Nummer zu groß. Meine Füße schwellen an, weil ich einfach den ganzen Tag auf den Beinen bin." Von ihrer Co-Moderatorin Hoda Kotb (53) lernte Mel B aber auch noch einen anderen Trick: Wie man schmerzende Füße in High Heels vermeidet. Hoda Kotb schob einfach eine Damenbinde in den Schuh der Sängerin, die zunächst etwas skeptisch aussah - bis sie ihren hochhackigen, mit Leopardenmuster versehenen Schuhe anprobierte. "Wow, das fühlt sich so viel besser an", rief Scary Spice ungläubig. "Es funktioniert ja wirklich, ich lerne hier ja noch richtig etwas!"

Neuer Kommentar