Bild von Mandy Moore

Mandy Moore (33) holte sich offenbar digitale Inspiration.

Die Schauspielerin ('This Is Us - Das ist Leben') schritt am Donnerstagabend [9. November] bei den SAG-AFTRA Foundation Awards in einer atemberaubenden Robe in Rot und Blumenmuster aus dem Hause Johanna Ortiz über den roten Teppich. Nicht nur die tief dekolletierte Vorderansicht beeindruckte dabei, auch von hinten war Mandy ein Augenschmaus: Die Spaghetti-Träger liefen über in einen tiefen Rückenausschnitt und wurden dort gebunden. Dazu wählte die Darstellerin burgunderfarbene High Heels aus Wildleder und einen Lippenstift in einem ähnlichen Ton.

Ein wenig erinnerte der Look an ein bekanntes Emoji - ob das wohl beabsichtigt war? "Nachahmung ist die aufrichtigste Form von Schmeichelei??", kommentierte Mandy Moore auf ihrem Instagram-Kanal, wo sie ein Foto ihres Outfits hochlud und das Emoji der Flamenco tanzenden Frau hinterher postete. "Aber im Ernst, das ist das traumhafteste Kleid."

Blumen ließ auch ihre Kollegin Kristen Bell sprechen, wenngleich in einer helleren Variante. Sie posierte in einem wadenlangen Dress mit gelben und blauen Blüten.

Das Power-Paar Jamie Bell und Kate Mara wusste ebenfalls zu beeindrucken: sie in einem schwarzen Neckholder-Kleid von Dior, er in einem marineblauen Anzug mit passender Krawatte.

Doch die Stars des Abends im Wallis Annenberg Center for the Performing Arts in Beverly Hills waren eigentlich Lionel Richie, Judd Apatow und Kathryn Bigelow. Sie alle wurden bei der Gala mit einem Preis ausgezeichnet.

Neuer Kommentar