Bild von Madonna

Madonna (59) hat keine Bedenken, dass auch ihre Kinder zu ihren Produkten greifen.

Die Musikikone ('Like a Virgin') launchte letztes Jahr im September ihre eigene Serie von Hautpflegeprodukten, MDNA SKIN. Madonna ist so überzeugt von der Qualität der Pflegeserie, dass sich auch ihre Kinder von ihrer Begeisterung haben anstecken lassen.

"Die Produkte sind authentisch. Sie sind toll, ob es nun mit oder ohne Make-up ist. Mein 17-jähriger Sohn Rocco verwendet sie. Jeder liebt die Produkte, und darauf bin ich stolz", freute sich Madonna in einem Interview mit 'E! News'. "Mein Sohn kommt immer in mein Bad und klaut meine Pflegeserie. Es ist schon lustig, wenn ein Teenager fragt 'Mum, kann ich mehr Serum haben? Ich brauche noch mehr Gesichtsreiniger.' Meine 21-jährige Tochter Lourdes ist genauso."

Die Sängerin findet es wichtig, ihren Kindern beizubringen, gut auf ihre Haut achtzugeben. Madonna hasst es ganz besonders, wenn Teenager an ihren Pickeln herumpulen. "Macht das nicht! Bitte - ihr endet mit einem Gesicht voller Narben! Leute glauben auch immer, dass sie schon keine Pickel bekommen werden, wenn sie ihre Haut nur austrocknen lassen. Auch trockene Haut kann der Grund für Akne sein", echauffiert sich die Queen of Pop. Sie hat noch weitere Ratschläge parat: "Es versteht sich von selbst, dass ich meinen Kindern regelmäßig sage: 'Rauch nicht! Bleib aus der Sonne! Warum trinkst du das? Hör auf, dir im Gesicht herumzufummeln!'" Es geht eben streng zu im Hause Madonna.

Neuer Kommentar