Bild von Lourdes Leon

Lourdes Leon (21) goes Fashion.

Im letzten Jahr ergatterte die älteste Tochter von Madonna (59) einen Model-Job für das Label MadeMe. Dabei arbeitete sie eng mit Erin Magee, der Kreativ-Direktorin der Marke, zusammen. Während der Zusammenarbeit konnte Lourdes spontan gleich noch einen großen Job an Land ziehen ? und zwar nur durch eine einfache Nachfrage.

Im Interview mit der britischen 'Vogue' erinnerte sich Erin: "Lourdes war in meinem Büro, weil wir an ihrer Kampagne für MadeMe arbeiteten. Da sah sie die Zeichnungen von Converse an meiner Wand hängen und sagte: 'Erin, wofür sind die? Ich liebe diese neuen Trainingsanzüge. Ich liebe diese Schuhe. Kann ich dafür modeln?'" So schnell kann es gehen: Die Kreativ-Direktorin ließ sich nicht zweimal bitten und schon hatte die 21-Jährige den begehrten Model-Job in ihrer Tasche.

Für die neue Kampagne wurde Lourdes von der renommierten Fashion-Fotografin Mayan Toledano abgelichtet. Erste Bilder aus dem Fotoshooting teilten beide bereits auf ihren Instagram-Accounts. Dabei sorgte besonders ein Foto für Aufmerksamkeit: Denn dort sieht man bei einer Pose, bei der sie ihren Arm hebt, deutlich Lourdes? Achselhaare. Nicht bei allen Fans kommt die Körperbehaarung gut an. Andere freuen sich jedoch über den Mut und die Natürlichkeit von Lourdes. "Ich habe genau solche Achselhaare und ich fühle mich großartig damit", schreibt ein User. Ein anderer schwärmt: "Ich liebe das. Danke, dass du zeigst, wie schön Frauen mit ihrer Körperbehaarung sind. Du bist wunderschön und unglaublich stark."

Auch Madonna sorgte in der Vergangenheit mit Bildern ihrer Achselhaare für Aufmerksamkeit. Lourdes Leon scheint in Sachen Provokation ihrer berühmten Mutter in nichts nachzustehen.

Neuer Kommentar