Kit Harington: Nach "Game of Thrones" kommen die Haare ab

Kit Harington und Jon Schnee sind für viele Fans ein und dieselbe Person - zumindest was den Look angeht. Davon will sich der Schauspieler nun aber verabschieden und kündigt einen radikalen Style-Wechsel an: Seine Haare und der Bart kommen ab.

Seit 2011 verkörpert Kit Harington (31) in "Game of Thrones" nun schon den Hauptcharakter Jon Schnee. Und immer dabei waren bisher auch seine langen, gelockten Haare, die quasi zu seinem Markenzeichen wurden, und sein Vollbart. Damit soll allerdings nach dem Ende der Serie Schluss sein. Im Interview mit "Entertainment Weekly" berichtet der Schauspieler nun, dass er sich einem kompletten Style-Wandel unterziehen will - inklusive kurzer Haare. "Diese Rolle war brillant, aber ich muss Jon Schnee loswerden", sagte Harington.

Er wolle sich generell etwas weniger erkennbar zeigen und mit einem völlig neuen Look etwas anderes machen. Auf Nachfrage, ob er denn schon eine genauere Frisur im Kopf habe, sagte Harington nur knapp: "Kurz-kurz." Schwieriger sei es für ihn, sich von seinem Bart zu trennen. Er möge zwar seine Haare im Gesicht und auch auf dem Kopf, aber er wolle sich dennoch davon verabschieden - auch als Ritual, um eine neue Zeit einzuläuten: "Ich kann nicht in meine nächste Rolle gehen und genau gleich aussehen."


Bildrechte:
Neuer Kommentar