Kim Kardashian: Sie ist Mario Dedivanovic auf ewig dankbar

Bild von Kim Kardashian

Kim Kardashian (37) hat viel von Mario Dedivanovic gelernt.

Die Fernsehschönheit (‚Keeping Up the Kardashians‘) arbeitet nun schon seit zehn Jahren mit dem Make-up-Künstler zusammen und stellte am Freitag [30.März] die neue X-Mario-Linie ihrer Kosmetikreihe vor. Dabei wurde die dreifache Mutter sehr emotional, denn laut eigener Aussage hat ihr Mario alles beigebracht, was Make-up angeht. „Ich bin sehr dankbar, dass ihr gekommen seid, um mich und Mario zu sehen. Alles, was ich über Make-up weiß, weiß ich von Mario“, erklärte der Star in einem Video, das Mario auf seiner Instagramseite zeigte. Seine berühmteste Kundin verriet auch, wie sie es gelernt hat: „Ich habe mir das halbe Gesicht abgewischt und er sollte mir dann zusehen, wie ich es auftrage und so sicherstellen, dass ich es genauso perfekt wie er hinbekomme. Er hat mir so langsam, aber sicher gezeigt, wie man Make-up aufträgt.“ Dafür ist Kim ihm sehr dankbar. So dankbar, dass sie einige Tränen verdrücken musste. „Ich bin dir so dankbar, Mario. Ich will nicht weinen, deshalb will ich jetzt auch nicht mehr weiter reden, aber du hast mir alles beigebracht.“

Die Produkte von X Mario kann man ab dem 5. April kaufen und jedes Teil ist von den Looks inspiriert, die Mario Dedivanovic für Kim Kardashian aussuchte.

Neuer Kommentar