Kim Kardashian: Ihre neuen Parfüms sind schon wieder ausverkauft

Bild von Kim Kardashian

Kim Kardashian (37) hat mit ihrer neuen Parfümlinie einen Coup gelandet.

Die Realityschöne (‚Keeping Up with the Kardashians‘) brachte mit Crystal Gardenia, Crystal Citrus und Crystal Gardenia Lud drei neue Düfte heraus, die innerhalb von sechs Tagen ausverkauft waren. 300.000 Parfümflaschen wurden exklusiv online verkauft, die 75-Milliliter-Flasche konnte man für umgerechnet 50 Euro erwerben, die 30-Milliliter-Flasche gab es für 30 Euro. Alles in allem sprangen dabei fast 12 Millionen Euro für Kim Kardashian heraus. Und es geht noch weiter, denn ab dem 23. November können die Kardashian-Fans wieder zugreifen.

Kim war überglücklich über den Erfolg und sie zeigte ihre Dankbarkeit in einem Video: „Hallo Leute, ich wollte mich bei jeder bedanken, die mein Parfüm gekauft hat. Es war so ein erfolgreicher Launch. Ich bin so begeistert darüber. Es ist schon fast ausverkauft, deshalb weiß ich, dass ihr es so liebt. Es ist das erste Mal, dass etwas online ausverkauft ist, ohne dass es vorher zum Test zur Verfügung stand.“

Natürlich sieht die Geschäftsfrau in den hohen Verkäufen vor allem eins: ein Kompliment ihrer Fans an sie. „Es ist so eine Ehre, dass ihr mir so vertraut. Ich weiß, dass ihr die Düfte lieben werdet und kann es kaum erwarten, bis ihr den Duft endlich in den Händen halten dürft. Der Versand ist schon unterwegs und ich bin schon ganz aufgeregt, was ihr darüber auf Twitter schreiben werdet, wie sehr ihr den Duft liebt“, freute sich Kim Kardashian über ihren großen Verkaufserfolg.

Neuer Kommentar