Bild von Kim Kardashian

Kim Kardashian (37) will mit KKW Body betören.

So heißt der neue Duft der Fernsehschönheit ('Keeping Up with the Kardashians') und für den Flacon hat sich die Amerikanerin etwas einfallen lassen. "Der neue Duft KKW Body erscheint im Mai und ist so toll", schwärmte sie gegenüber 'Business of Fashion'. "Der Flacon ist eine Skulptur meines Körpers. Es ist so cool. Der Duft ist so schön, ich bin sehr stolz darauf. Für mich duftet es wie Gold, auch wenn das eigentlich eine Farbe ist."

KKW Body erscheint zwei Monate, nachdem Kim der Welt ihre neue Lidschattenpalette in Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Make-up-Künstler Mario Dedivanovic vorgestellt hat. Dennoch trennt sie beide Projekte. "Die Leute sehen es als eine große Kosmetikmarke, aber es sind zwei unterschiedliche Unternehmen, die von zwei unterschiedlichen Leuten geleitet werden und unterschiedliche Lager haben. Ich arbeite daran, ein Lager für alle zu erhalten, damit der Versand einfacher wird."

Die dreifache Mutter hat Proben an Blogger und Influencer verteilt und sie kann gar nicht glauben, wie viel Macht diese haben. Sie kann es ebenso nicht fassen, wie viele Menschen Düfte kaufen, ohne sie vorher gerochen zu haben: "Es ist doch verrückt, dass man Düfte verkaufen kann, ohne dass sie irgendjemand gerochen hat. Hier haben die Influencer den Einfluss, denn sie finden es gut, ein Produkt zu bewerten und zu sagen, was sie mochten und was nicht", analysierte Kim Kardashian.

Neuer Kommentar