Kelly Rowland: Tiefe Einblicke bei den AMAs

Bild von Kelly Rowland

Kelly Rowland (36) konnte sich offenbar nicht so recht entscheiden.

Zeige ich Bein, Brust oder Arme? Ach, wieso nicht alles! Das dachte sich wohl die Sängerin (‚Commander‘) im Vorfeld der American Music Awards am Sonntagabend [19. November]. Am Ende führte sie ein schwarzes Samtkleid von Galia Lahav auf dem roten Teppich vor, das durch einen tiefen Schlitz am Bein, ein geschnürtes Dekolleté und transparente Ärmel bestach. Dazu trug sie Schuhe von Jimmy Choo, ein klassisches Make-up mit Smokey Eyes und die Haare ganz glatt.

Verantwortlich für den Look war ihre Stylistin Ade Samuel: „Mit Kelly Rowland zusammenzuarbeiten ist einfach großartig“, schwärmte sie gegenüber ‚Billboard‘. „Sie ist so freundlich, so toll, so süß. Und so kreativ! Wenn ich bei meinen Kunden an den roten Teppich denke, gerade bei Kelly Rowland, dann betrachte ich für gewöhnlich die ganze Geschichte, die sie das Jahr über erzählt haben. In Hinblick auf Farbe, Silhouette und so weiter. Bei den [AMAs] kannst du ein wenig mehr Spaß haben, aber es ist immer noch ein formeller Anlass, bei dem erwartet wird, dass du sehr glamourös aussiehst. Und dafür hatten wir uns heute entschieden.“

Der Look, den beide gemeinsam ausgesucht hatten, passe perfekt in die aktuelle Jahreszeit. „Was ich daran so liebe, und der Grund, warum ich es wählte, war, dass es Herbst ist“, meinte Ade. „Auch wenn wir in Los Angeles sind, gehen wir nach der Mode. Aktuell ist Samt eines der größten Fashiontrends und das auf dem roten Teppich zu demonstrieren, ist die Vorstellung, die ich für Kelly hatte.“

Neuer Kommentar