Bild von Kelly Rowland

Kelly Rowland (37) weiß, mit welchen kleinen Tricks man unreine Haut fabelhaft aussehen lässt.

Nicht nur Normalsterbliche müssen sich mit einem pickligen Gesicht herumplagen, sondern auch die internationale Crème de la Crème. Zum Beispiel Kelly Rowland: Die ehemalige 'Destiny's Child'-Sängerin leidet an gelegentlichen Hautunreinheiten, die sie inzwischen gekonnt zu kaschieren weiß. Um kleine Beulen zu verstecken, malt sich Kelly einfach Mini-Tupfer ins Gesicht, um Unebenheiten wie Leberflecke aussehen zu lassen.

Im Interview mit 'Elite Daily' verriet sie anhand ihres Gesichts, welche Punkte gezeichnet und welche echt seien: "Das ist ein Muttermal. Das ist keiner. Ich verstecke meine Makel mit dem Wimpernkleber DUO Glue." Dieser ist nämlich in verschiedenen Farben erhältlich und scheint unerwünschte Pickel gekonnt abzudecken. Allerdings warnte sie potentielle Nachahmer, dass diese Methode bei Familienmitgliedern und Freunden natürlich irgendwann auffalle. "Einmal habe ich sie zu klein geschminkt und dann sah es aus, als hätte ich super kleine Sommersprossen. Und dann kam jemand zu mir und meinte: 'Ich wusste gar nicht, dass du Sommersprossen hast'. Ich gestand, dass ich nur einen Anfall von außergewöhnlichen Hautunreinheiten hätte und diese zu Sommersprossen schminkte."

Die 'Stole'-Interpretin ist der Ansicht, dass richtige Hautpflege extrem wichtig sei und "über allem" stünde. Im Interview verriet sie außerdem, welches Produkt auf keinen Fall in ihrem Beautyschrank fehlen dürfe: "Shani Dardens Retinol Reform. Aber auch das iS Clinical face wash ? und ein Sonnenschutzmittel ? iS Clinical hat einen großartigen Sonnenschutz."

Außerdem ist Kelly Rowland ein großer Fan von Jessica Albas Kosmetiklinie Honest Beauty und verwendet im Sommer gerne den Magic Balm für ihre Augenpartie.

Neuer Kommentar