Bild von Kelly Clarkson

Kelly Clarkson (36) wird immer blonder.

Nachdem die Sängerin ('Since U been gone') schon seit einiger Zeit aufgehellt durch die Lande zieht, hat sie jetzt noch einmal nachgelegt. Am Freitag [27. April] präsentierte sie sich mit platinblonder Haarpracht auf dem 23. Taste for Cure Event der UCLA Jonsson Cancer Center Foundation, einer Organisation für Krebsforschung. Dem nicht genug, enthüllte sie auch einen neuen Pony und trug ihr Haar hochgesteckt, was ihrem Look einen frischen, modernen Ansatz gab. Um ihren Gewichtsverlust der letzten Monate besser hervorzuheben, trug Kelly Clarkson ein figurbetontes schwarzes Kleid, dass ihrer erschlankten Figur schmeichelte. Ein echter Aufbruch zu einem neuen Style für den früher häufig eher altbacken wirkenden Star. Auf Instagram teilte die ehemalige Gewinnerin von 'American Idol' ein Foto ihres neuen Looks. Kelly Clarkson hat über Jahre hinweg mit immer neuen Outfits experimentiert. Einen ersten Schritt in Richtung Veränderung unternahm die dreifache Grammy-Gewinnerin, nachdem sie 2014 ihre Tochter River zur Welt gebracht hatte - ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem Ehemann, dem Musikmanager Brandon Blackstock (41). Damals wagte sie eine brünett-blonde Mischung. "Ich habe zu der Frau, die meine Haare macht, gesagt 'Ich brauche etwas, was sich weniger wie Mama anfühlt", beschrieb Kelly Clarkson damals ihre Transformation gegenüber 'PopCrush'. Ich konnte mich aber nicht für eine Farbe entscheiden." Jetzt hat sie den letzten Schritt gewagt - Kelly Clarkson ist offiziell eine Blondine.

Neuer Kommentar