Bild von Keke Palmer

Keke Palmer (23) liebt es, Mode von jungen Designern zu tragen.

Die Darstellerin ('Scream Queens') hat mit Hilfe ihres Stylisten Mikiel Benyamin einen unverkennbaren Look geschaffen, für den sie von Fashionistas geliebt wird. Nicht selten trägt sie auf dem roten Teppich Entwürfe von aufstrebenden Modemachern, die den Designs der 90er-Jahre nachempfunden wurden. Unter den von ihr gefeierten und geförderten Designern sind auch Bryan Heans und Yousef Akbar, die sich gerade einen Namen machen.

"Mikiel und ich sind wirklich auf derselben Wellenlänge", schwärmte Keke gegenüber 'Pret-a-Porter' und schob auch gleich den Grund dafür nach: "Weil er immer auf der Suche nach neuen Stimmen ist und mich darüber auch informiert und auf dem Laufenden hält. Wir wollen diese neuen Designer immer testen, weil das auch ein Teil von mir ist. Du kannst immer cool, funky und frisch sein und gleichzeitig einen aufstrebenden Menschen unterstützen. Es gibt da draußen unzählige Millenials, die jeden Tag Designer werden."

Keke gab auch zu, dass ihre Outfits oft Referenzen an ihre Lieblingsmusiker, vor allem Lil' Kim und Toni Braxton, sind. Um auf dem roten Teppich aber zu strahlen, helfen die Kleider alleine nicht - da braucht es auch eine entsprechende Persönlichkeit, die stylen kann, wie Keke Palmer hinzufügte: "Ich liebe den Streetstyle, ich liebe die 90er. Das ist mein Ding. Viele Menschen würden mir nicht helfen können, das hervorzuheben, wenn ich etwa auf dem roten Teppich bin oder wenn ich einfach strahlen will. Sie würden das nicht hinbekommen. Sie würden es ohne meinen Charakter strahlen lassen."

Neuer Kommentar