Kate Mara: Darum trainiert der Hollywoodstar so gerne

Bild von Kate Mara

Kate Mara (35) liebt ihr Workout-Programm ? das hat einen einfachen Grund.

Seit Jahren gehört die Schauspielerin zur international erfolgreichen Hollywood-Riege und spielte bereits in Kinohits wie ‚Das Morgan Projekt‘, ‚Transcendence‘ oder ‚Der Marsianer‘ mit. Für ihre Rollen muss die Ehefrau von ‚Nymphomaniac‘-Schauspieler Jamie Bell (32) körperlich immer fit sein, wofür sie regelmäßig und vor allem ausgiebig trainiert ? und das sieht man ihr an.

Im ‚Shape‘-Interview hat Mara nun verraten, wo sie am liebsten ihren Körper stählt: „Meine liebste Workout-Location ist dieses fantastische Ballett- und Pilates-Studio, das ‚Ballet Bodies in L.A‘ heißt. Meine Trainerin Romi ist eine Ballerina. Ich gehe dort fünf Tage die Woche hin. An manchen Tagen mache ich das Balletttraining, an anderen Tagen mache ich Pilates.“

Ein weiterer Grund, warum Kate Sport liebt, sei die therapeutische Wirkung, die Bewegung auf sie habe. „Ich genieße es immer, neue Workouts auszuprobieren, aber das ist bei weitem mein Favorit. Man muss sich so intensiv konzentrieren, wenn man Ballettübungen macht. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen. Es geht auch darum, sich für sich selbst Zeit zu nehmen. Für mich ist es mit einer Massage gleichzusetzen“, erklärte sie weiter.

Kate Mara legt allerdings nicht nur viel Wert auf ein wohltuendes Workout, sondern ebenso auf eine gesunde Ernährung. Seit insgesamt fünf Jahren lebt die US-Amerikanerin vegan und verzichtet komplett auf tierische Produkte. Zu dieser Lebensumstellung hatte sie damals das Buch ‚The Beauty Detox Solution‘ von Kimberly Snyder animiert. Dennoch fiel es ihr anfangs schwer auf Lebensmittel wie Käse zu verzichten. Die Worte von Miss Snyder scheinen bei der 35-Jährigen dennoch Früchte getragen zu haben: „Das Buch erläutert, dass unsere Körper nicht dazu bestimmt sind, tierische Produkte zu verdauen, und erklärt, was wir stattdessen essen sollten. Alles hat plötzlich viel mehr Sinn für mich gemacht. Ich hatte schon immer einen sehr sensiblen Magen, aber als ich tierische Produkte aus meiner Ernährung strich, fühlte ich mich viel besser. Meine gesündeste Angewohnheit ist jetzt der ‚Glowing Green Smoothie‘ von Kimberly, den ich jeden Morgen trinke“, verriet Kate Mara abschließend. Klingt auf jeden Fall gesund!

Neuer Kommentar