Bild von Kate Hudson

Kate Hudson (38) kann auch nicht alles tragen.

Die Schauspielerin ('Almost Famous - Fast berühmt') hat eine tolle Figur, die sie gern auf dem roten Teppich zur Schau stellt. Wer hätte also gedacht, dass selbst Kate manchmal Probleme hat, in ein Kleid zu passen?! Einige Designer würden nämlich einfach nicht für ihre Größe entwerfen. "So viele Leute liefern diese wunderschöne Arbeit ab und bei ein paar von ihnen würde ich mir wünschen, dass ich in ihre Samples passen würde", seufzte die Kalifornierin im Gespräch mit 'Breaking News'. "Man sieht ein Kleid und denkt sich, dass man alles dafür geben würde, da hineinzupassen, aber dann zieht man es an und man bekommt es nicht zu." Aber zum Glück gibt es Valentino und Versace Atelier, die eine gute Alternative sind. "Ich liebe es, mit Versace Atelier zusammenzuarbeiten, denn die Art, wie sie entwerfen, passt zu der Form meines Körpers. Ich fühle mich immer gut in einem Kleid von Versace." In ihrer Freizeit versucht Kate ihre Garderobe zu variieren, aber auf ein Teil kann sie selten verzichten. "Es gibt ein paar Jumpsuits, die ich trage, wenn ich es eilig habe. So wie jetzt. Ich trage Stella McCartney heute. Sie ist eine Freundin von mir, was wohl jeder weiß. Ich liebe ihre Jumpsuits, sie macht bequeme Jumpsuits, die sehr gut sitzen. Sie sind nicht eng, aber sie schmeicheln der Figur", lobte Kate Hudson.

Neuer Kommentar