Jennifer Lopez: Inspiriert von der Familie

Bild von Jennifer Lopez:

Jennifer Lopez (47) benannte alle Modelle ihrer Schuhkollektion nach Frauen aus ihrer Familie.

Die Sängerin (‚Ain’t Your Mama‘) ist ein Familienmensch durch und durch. Das spiegelt sich auch in ihrer neuen Schuhlinie, die J.Lo gemeinsam mit Giuseppe Zanotti (59) kreiert hat, wider. Gestern [26. Januar] präsentierte die Designerin ihre Kreationen in Los Angeles und verriet dabei auch, woher sie die Namen der unterschiedlichen Modelle nahm.

„Ich denke an meine Familie und sie gibt mir Halt, sie erden mich“, erklärte sie gegenüber ‚ETonline‘. „Es gab da eine Verbindung, also dachte ich mir ‚Ich werde sie nach all den Frauen in meiner Familie benennen.'“

So gibt es natürlich auch einen Schuh, der den Namen ihrer Tochter Emme (8) trägt: eine rosane Gladiator-Sandalette mit Schlangen-Print. „Sie ist nach meinem kleinen Baby benannt“, freute sich J.Lo und erklärte die Verbindung: „Sie ist weich und wild. Sie ist die Kombination aus allem, was in dieser Welt gut ist.“ Genauso wie der Schuh offenbar.

Die ‚Giuseppe x Jennifer Lopez‘-Kollektion besteht aus insgesamt sechs verschiedenen Modellen, die es jeweils in unterschiedlichen Farben gibt. „Mit Giuseppe haben wir eine ultra-moderne, feminine Kollektion mit Killer-High-Heels, sexy Ballerinas und trendbewussten Sneakers kreiert. Wie zu erwarten, gibt es genau die richtige Menge Glitzer“, freute sich die Musikerin in einer Pressemitteilung.

Zum Launch ihrer Kreationen in Los Angeles trug Jennifer ein elegantes weißes Mantel-Kleid von Cushnie et Ochs, kombiniert mit High Heels aus der Kollektion, dem Modell Leslie in Gold – benannt nach ihrer älteren Schwester. Die schicken Treter von Jennifer Lopez und Giuseppe Zanotti gibt es ab sofort zu kaufen. Preislich bewegen sich die Schuhe umgerechnet zwischen 745 und 2800 Euro.

Neuer Kommentar