Bild von Jennifer Lopez

Jennifer Lopez (48) ist ein Fan des Lagenlooks.

Seit Januar 2016 begeistert die Sängerin ('If You Had My Love') nahezu allabendlich die Gäste des Planet Hollwood Resorts in Las Vegas mit ihrer 'All I Have'-Konzertreihe. Dabei kommen ihre Fans nicht nur in den Genuss von spektakulären Tanzeinlagen, sondern sehen auch atemberaubende Kostüme, die eigens für J.Lo von Versace, Zuhair Murad, Michael Costello und Nicolas Jebran angefertigt wurden. Doch wie kann die Künstlerin nur so viele Looks in so kurzer Zeit präsentieren? "Jeder, der mit mir arbeitet, weiß: 'Sie muss darin performen können'", nannte Jennifer schon mal eine Grundvoraussetzung für ihre Kostüme im Gespräch mit dem 'Paper Magazine'. "Wir sagen dann: 'Ja, und es muss drei Schichten haben. Wir wollen einen Kaftan, darunter einen Bodysuit und darunter noch einen kleineren Bodysuit. Bekommt ihr das hin?' Und dann lassen wir sie einfach machen."

Klamottentechnisch sind strapaziöse Showeinlagen also schon mal kein Problem für Jennifer Lopez, doch natürlich spürt sie die Anstrengung immer in ihren Knochen. "Ich habe viele blaue Flecken, die Show ist wirklich hart. Auf jeden Fall", gab die Künstlerin zu. "Aber es geht nicht nur um die Musik oder um das Tanzen - auch um die Kostüme, die Outfitwechsel, die Kulisse, die Tänzer, die Band, die Momente."

Neuer Kommentar