Jane Fonda: Dankbar für jeden einzelnen Facelift

Bild von Jane Fonda

Jane Fonda (80) findet, dass sie ihren Schönheitschirurgen viel zu verdanken hat.

Die Schauspielerin (‚Barbarella‘) hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie sich mehrfach unters Messer gelegt hat und ist der festen Überzeugung, genau richtig gehandelt zu haben – schließlich habe sie so auch in einem späteren Alter noch Rollen bekommen. „Sie haben mir extra zehn Jahre gegeben“, befand die Oscarpreisträgerin gegenüber der ‚Irish Independent‘. Die Tatsache, dass ihre Serie ‚Grace & Frankie‘ mittlerweile in der fünften Staffel läuft und ihr neuer Film ‚Book Club‘ erfolgreich in den Kinocharts ist, gibt ihr recht. „Ich habe so ein Glück. Ich habe mich mit 50 aus dem Geschäft zurückgezogen und kam mit 65 zurück. Ich war mit Ted Turner verheiratet und das hat meinem Selbstbewusstsein einen Abbruch getan. Ich wollte danach [nach der Scheidung von dem Medienmogul, mit dem sie jetzt freundschaftlich verbunden ist] sehen, ob der Job mir wieder Freude bereitet. Mit 65 dachte ich nicht, dass ich eine Karriere haben werde. Und eine Hit-Serie! Ich bin 80. Ich muss mich immer kneifen. Ich kann es gar nicht fassen. Ich habe nie geglaubt, dass ich so lange leben würde“, lächelte Jane Fonda.

Neuer Kommentar