Bild von Jada Pinkett Smith

Jada Pinkett Smith (46) gibt ihre Beauty-Geheimnisse preis.

Die Schauspielerin ('Girls Trip') ist für ihre makellosen Looks und ihre Natürlichkeit bekannt. Nun erzählte Jada in der 'Today Show', dass sie Zuhause auch immer mal wieder komplett auf Make-up verzichten würde. Auch weil sie ihrer Haut etwas Gutes tun will.

"Selbst an den Tagen, an denen ich Make-up trage, versuche ich das auf ein Minimum zu reduzieren", erklärte die Frau von Hollywood-Star Will Smith (49). An freien Tagen würde sie deswegen auch komplett 'oben ohne' rumlaufen. "Ich versuche wirklich alles, um meiner Haut eine Pause zu gönnen", so die 46-Jährige. Ihre Philosophie "Weniger ist manchmal mehr" wendet sie dabei auch bei ihrer Haarpflege an.

"Mein Haar hat in der Vergangenheit zwar immer mehr kahle Stellen bekommen, aber es wächst auch langsam wieder nach. Ich trage es oft in Tüchern und mache sonst nichts. Denn ich glaube, dass es im Moment sehr wichtig ist, dass ich meine Haare so oft es nur geht in Ruhe lasse", erzählte Jada weiter. Zusätzlich würde sie sich Steroide spritzen lassen, die dem Haarverlust entgegenwirken.

Für ihre selbstbewusste und direkte Art wird die Schauspielerin von ihren Fans gefeiert. Bereits in der Vergangenheit sprach sie in der Facebook-Live-Sendung 'Red Table Talk' über ihren Haarausfall. Die User überschütteten Jada Pinkett Smith daraufhin mit Lob für ihre Ehrlichkeit.

Neuer Kommentar