Irina Shayk badet dreimal am Tag

Irina Shayk hat einen Lieblingsort zum Entspannen: die Badewanne. Auch russisches Essen und Fernsehen helfen ihr offenbar beim Abschalten.

Irina Shayk (32) steigt angeblich dreimal am Tag in die Badewanne. Das 32-jährige Model liebt offenbar nichts mehr, als im warmen Nass zu entspannen. "Ich liebe Bäder. Ich bin jemand, der dreimal am Tag eines nimmt", erklärte sie dem britischen "Hello!"-Magazin laut "Mail Online".

Und diese Auszeiten zelebriert sie auch entsprechend: "Ich bin Russin, also muss es Kerzen, russisches Fernsehen, Essen und jede Menge Schaum geben..." Die Partnerin von Hollywood-Star Bradley Cooper (43, "Silver Linings") und Mutter einer Tochter führt aber kein besonders aufregendes Leben, wie sie selbst findet: "Ich habe überhaupt kein glamouröses Leben." Sie sei gerne zuhause, entspanne vor dem Fernseher, gehe ins Kino oder treffe Freunde.

Sie liebe es zudem, im Bett zu essen - am liebsten russisches Essen oder etwas vom Liefer-Service. Auf eine bestimmte Art von Ernährung setzt das Topmodel offenbar nicht: "Ich will das Leben genießen", sagte sie in dem Interview: "Jedes Mal, wenn ich irgendwo hinreise wie Italien oder Spanien, genieße ich die italienische oder spanische Küche." Es gehe um die Balance zwischen Sport und Essen, so Shayk und fügt hinzu: "Ich bin nicht perfekt; ich habe Cellulite. Und ich habe meine schlechten Tage mit meinen Haaren und meiner Haut. Ich bin ein gewöhnlicher Mensch."


Bildrechte:
Neuer Kommentar