Bild von Heidi Klum

Heidi Klum (44) mag den Mix.

Volle Flughäfen, Stau auf den Straßen, vollgestopfte Züge - ja, kurz vor Weihnachten nach Hause zu reisen, kann ganz schön anstrengend sein. Kein Wunder, dass man es da lieber bequem hat. Genau wie Modellegende Heidi Klum!

Am Flughafen von Los Angeles wurde die nun in einem superlässigen und dennoch stylishen Reiseoutfit abgelichtet. Über ein übergroßes, graues Pullikleid aus dem Hause Adidas trug sie eine schwarze, glänzende Bomberjacke und einen übergroßen Karoschal - schließlich kann es im Flugzeug dank Klimaanlage ganz schön kalt werden. Passend zum Pulli kombinierte Heidi die legendären Superstars des Kultlabels in Weiß.

An Weihnachten selbst - das Heidi Klum zwar in den USA, aber dennoch traditionell deutsch am 24. Dezember feiert - wird sich natürlich etwas edler gekleidet. "Wir ziehen uns alle immer schick an und dann werden Fotos geschossen", offenbarte die Moderatorin, die Heiligabend mit ihren Kids Leni (13), Henry (12), Johan (11) und Lou (8) verbringt, gegenüber 'InStyle'. "Jahre später freue ich mich darüber - die Kinder sind ja jetzt alle schon so groß geworden. Ich habe einen großen Fernseher, auf dem wir den ganzen Tag Bilder durchlaufen lassen von Urlauben und Weihnachten. Das ist immer schön zu sehen. Meine Jungs tragen dann Anzüge und die Mädchen schöne Kleider. Diese Erinnerungsfotos zu sehen - da freue ich mich immer wieder!"

Passend zu den Festtagen hatte Heidi Klum übrigens auch in Zusammenarbeit mit Lidl eine zweite Modekollektion herausgebracht, die aus Kleidern, Röcken, Hosen und Blazern besteht. "Ich habe mich von Weihnachten inspirieren lassen", verriet Heidi gegenüber 'Gala' über ihre 'Let's Celebrate'-Linie. "Frauen müssen überall hin, auf Silvester- und Christmas-Partys, Geschenke kaufen und einpacken, Dinner kochen und Vorbereitungen treffen."

Neuer Kommentar