Bild von Hayley Atwell

Hayley Atwell (35) wollte wohl den Filmprinzessinnen Konkurrenz machen.

Die Schauspielerin ('Marvel's Agent Carter') sah bei den British Independent Film Awards ganz bezaubernd aus in ihrem lila Ballkleid, dessen durchsichtiges Top mit Schmucksteinen verziert war und dessen Rock sich dann auf dem Boden bauschte. Aber nicht nur das Kleid sorgte dafür, dass man an Elsa aus 'Die Eiskönigin' denken musste. Auch die Frisur hatte sich die Britin bei dem Liebling der Kinder abgeschaut, ihre langen Haare hatte sie zu einem Seitenzopf geflochten. Ein knallroter Lippenstift sorgte für einen weiteren Hingucker, während ihre Ohren Kreolen zierten.

Ihre Kollegin Olga Kurylenko (38) setzte bei der Preisverleihung dagegen auf ein wenig mehr Haut und einer anderen Silhouette. Ihre eng anliegende Balmain-Robe kam frisch vom Laufsteg und zeigte mit seiner Netzoptik am Bauch und den Armen viel Haut. Angesichts ihres atemberaubenden Outfits hielt sich die Ukrainerin mit Make-up zurück und auch ihre Haare steckte sie einfach hoch.

'Game of Thrones'-Star Natalie Dormer entzückte in einem kurzen weißen Kleid im Smoking-Style, während Ruth Wilson in einem durchsichtigen Seidenkleid mit Verzierungen auf sich aufmerksam machte. Aber keine von ihnen beherrschte den Prinzessinnenlook so gut wie Hayley Atwell.

Neuer Kommentar