Bild von Gabrielle Union

Gabrielle Union (44) ist immer noch aufgeregt, nachdem Anfang des Monats ihre erste Modekollektion in den Verkauf ging.

Die US-Schauspielerin ('Being Mary Jane') hat sich mit der New York & Company zusammengetan und eine coole Debüt-Linie zusammengestellt. Für sie fühlte sich das fast so an, als hätte sie den Löwen ihr Baby zum Fraß vorgeworfen - das enthüllte Gabrielle jedenfalls im Gespräch mit 'The Hollywood Reporter'.

"Ich habe fast ein Jahr an der Kollektion gearbeitet. Das geht so schnell vorbei", seufzte sie und erklärte dann, dass sich die nächste Linie bereits in den Startlöchern befindet. "Es ist echt wild, dass die Leute das jetzt endlich sehen", schwärmte die Darstellerin voller Nervosität.

Die Kollektion umfasst sowohl glamouröse als auch lässige Teile, die zwischen 40 und 120 Euro kosten und von Size 0 bis zur EU-Konfektionsgröße 50 reichen - es ist also für jeden was dabei!

Inspiration schöpfte Gabrielle aus ihrer Serienfigur, der Talkshowmoderatorin Mary Jane, da ihre Fans sie als genau diese am besten kennen. "Mein Charakter Mary Jane hat einen nachhaltigen Eindruck bei den Leuten hinterlassen und ich wollte viel bieten, was auch in Mary Janes Garderobe ist. Gleichzeitig wollte ich den Leuten aber auch zeigen, wie mein eigener Schrank aussieht. Dinge, die ich in meiner Freizeit trage, wenn ich nicht Mary Jane oder ein anderer Charakter bin." Mit ihrer Linie von New York & Company hat Gabrielle Union einfach eine Mischung aus beiden Styles geschaffen.

Neuer Kommentar