French Montana: Er wird zum Co-Designer für boohooMAN

Bild von French Montana

French Montana (33) ist vielseitig.

Die Ableger-Marke des bekannten Labels Boohoo, die unter dem Namen boohooMAN läuft, arbeitet für ihre neue Kollektion mit Hip-Hop-Star zusammen. Der Rapper mit marokkanischen Wurzeln ist nicht nur das neue Gesicht der Marke, sondern wurde auch selbst zum Co-Designer. Damit tritt er in die Fußstapfen bekannter Musiker: Bereits Rapper Tyga (28) und das Hip-Hop-Duo Rae Sremmurd, bestehend aus den Brüdern Swae Lee (22) und Slim Jimmy (26), arbeiteten mit boohooMAN zusammen.

In einem offiziellen Statement erklärte French: „Ich bin so begeistert über die Zusammenarbeit mit boohooMAN. Sie haben mir das Gefühl gegeben, dass ich ein Teil ihrer Familie bin. Ich freue mich so darauf, die Kollektion zu veröffentlichen, damit die Welt sie sehen kann.“

Auch der Vorstandsvorsitzende der Marke, Samir Kamani ist über die Kollaboration begeistert und schwärmte: „French spricht genau unsere Zielgruppe an und wir freuen uns, ihn in der boohooMAN-Familie aufzunehmen.“

Montana, der 2013 Reality-Star Khloé Kardashian (33) datete, erreichte mit seinem 2017 erschienenem Album ‚Jungle Rules‘ Goldstatus. Ob er sich auch in der Fashion-Welt etablieren kann, wird sie bald zeigen: Die langersehnte boohooMAN-Kollektion, an der French Montana mitgearbeitet hat, wird am 12. April in die Läden kommen.

Neuer Kommentar