Bild von Franziska Knuppe

Franziska Knuppe (42) bezaubert als Sternschnuppe.

Jeder liebt sie, sie sind wunderschön und wenn wir sie sehen, leuchten unsere Augen - nein, die Rede ist nicht nur von Supermodels, sondern von den angeblich Wünsche erfüllenden Himmelskörpern, auch Sternschnuppen genannt. Bei der Bertelsmann-Party in Berlin am Donnerstagabend [22. Juni] erhellte Franziska Knuppe in doppelter Form den roten Teppich: Zum einen natürlich dank ihres hübschen Antlitz', welches man durch ihre streng zurückgenommen Haaren besonders gut bemustern konnte. Doch darüber hinaus bildete auch ihr Dress der Designerin Elisabetta Franchi einen echten Hingucker.

Das helle Kleid war nämlich über und über mit funkelnden Sternschnuppen besetzt. Zudem war das zarte Teil, das Franzi bis zu den Knien reichte, tief ausgeschnitten und in der Taille gerafft - die Topfigur der Berlinerin kam somit wunderbar zur Geltung.

Das i-Tüpfelchen bildeten die Accessoires, die Franziska perfekt auf die Sternschnuppen abstimmte. So wählte sie sowohl für ihre kleine Tasche als auch für ihre spitzen Pumps ein metallisches Silber. Mit diesem Outfit ist die Berufsschönheit auf jeder Party sicherlich ein gern gesehener Gast - doch worauf kann sie eigentlich jetzt im Sommer auf keinen Fall verzichten?

"Einen Bikini, weil ich die meiste Zeit auf einem Boot hier in der Nähe verbringe", verriet Franziska Knuppe gegenüber 'InStyle' ."Am liebsten mag ich Bikinis mit abnehmbaren Trägern, damit man keine Bräunungsstreifen bekommt. Aber wenn ich ins Wasser springe, müssen die Träger natürlich wieder dran, sonst verliert man ja alles!"

Neuer Kommentar