Julian Roman Pölsler, Martina Gedeck bei der Premiere in München, Foto: Kurt Krieger, Studiocanal GmbH„DIE WAND ist ein starkes Stück Kino“ titelten die Tagesthemen am 3. Oktober und „Dieser Film ist ein Meisterwerk, das niemanden kalt lässt. Ansehen!“ das NDR Kulturjournal. Ähnlich begeistert reagierte gestern Abend das Münchner Premierenpublikum auf DIE WAND, das Hauptdarstellerin Martina Gedeck für ihre berührende und einmalige Solo-Performance mit lang anhaltendem Applaus feierte und Regisseur Julian Roman Pölsler für seine kongeniale Inszenierung des bisher als unverfilmbar geltenden literarischen Meisterwerks von Marlen Haushofer. Die Premiere fand im City Kino in München in Anwesenheit der Produzenten und zahlreicher prominenter Gäste statt. KINOSTART: 11. OKTOBER 2012 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL Vom 10. bis 15. Oktober werden Martina Gedeck und Regisseur Julian Roman Pölsler auf einer Kinotour in 8 weiteren Städten DIE WAND persönlich dem Publikum vorstellen.


Bildrechte:
Neuer Kommentar