Danielle Brooks: Kollektion für kurvige Frauen

Bild von Danielle Brooks

Danielle Brooks (27) macht jetzt Plus-Size-Mode.

Die Schauspielerin (‚Orange Is The New Black‘) hat sich mit dem Fashion-Label Universal Standard zusammengetan und eine Linie für kurvige Frauen kreiert. Die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen, das Damenmode in den US-Größen 10 bis 28 (entspricht den deutschen Konfektionsgrößen von 38 bis 60) anbietet, kündigte Danielle selbst via Instagram an. Dort postete sie am Dienstag [12. September] ein Foto, auf dem sie ein Off-Shoulder-Strickkleid in Aubergine trägt, darunter eine weiße Bluse. Ihr Haar ist zu einem umwerfenden Afro frisiert.

„Der Tag ist gekommen!“ schrieb die Darstellerin zu dem Bild. „Ich designe für Universal Standard die neue Tria Collection. Freue mich total über die Zusammenarbeit mit dieser Marke! Bald könnt ihr euch diesen Look kaufen – und einige andere. Kann es kaum erwarten, euch noch mehr zu zeigen. Bleibt am Ball!“

Erhältlich ist die Linie ab Mitte November. Sie ist Teil einer Kampagne von Universal Standard, die Kundinnen dazu bringen soll, drei Kleidungsstücke zu entwerfen, die sie gerne hätten, aber nirgends finden können.

Im Interview mit ‚People Style‘ enthüllte Danielle Brooks indes, warum sie sich zu der Arbeit mit dem Label entschloss: „Sie symbolisieren die Tatsache, dass alle Frauen es verdienen, wunderschön gefertigte, moderne Kleidung zu tragen, egal welche Form oder Größe sie haben. Die Marke steht für alles, woran ich glaube.“

Neuer Kommentar