Dakota Johnson: Sie hat den richtigen Riecher

Bild von Dakota Johnson

Für Dakota Johnson (28) ist Parfüm mehr als nur eine wohlriechende Flüssigkeit.

Die Schauspielerin (‚How to be Single‘) ist eines der Gesichter des neuen Gucci-Dufts ‚Bloom Acqua di Fiori‘. Gemeinsam mit Model Hari Nef (25) und der Künstlerin Petra Collins (25), die ebenfalls als Model arbeitet, steht sie im Mittelpunkt der Kampagne, die in einem verträumten Garten angelegt ist. Für Dakota Johnson ist das Parfüm „Kunst, die man tragen kann“. In einem Interview mit ‚Elle‘ sprach der Star über seinen gut entwickelten Geruchssinn, der ihm im neuesten Engagement zugute kommt. „Mein Geruchsorgan ist sehr ausgeprägt“, scherzte Dakota Johnson.

Das inspiriert sie zusätzlich, denn sie fuhr fort: „Parfüm ist mysteriös und fast nicht von dieser Welt. Es kann eine bestimmte Atmosphäre erzeugen – ist das nicht eine wundervolle Sache?“

‚Bloom Acqua di Fiori‘ wurde von Guccis Creative Director Alessandro Michele gemeinsam mit dem spanischen Parfümeur Alberto Morillas entworfen und ist ab knapp 60 Euro für das Eau de Toilette erhältlich.

Dakota Johnson enthüllte indes, dass sie nicht nur auf träumerische Düfte steht. Auch Kokosöl darf bei ihrer Beauty-Routine nicht fehlen. Gerade bei Dreharbeiten unter schlechten Bedingungen wie Kälte und Trockenheit sei das Öl unerlässlich. „Ich habe mich allabendlich damit eingeschmiert, heutzutage kann ich nicht mehr ohne leben“, gesteht eine offenbar gut geölte Dakota Johnson.

Neuer Kommentar