Bild von Céline Bethmann

Céline Bethmann (19) hat ein Herz für Tiere.

Die diesjährige Gewinnerin der Castingshow 'Germany's Next Topmodel' wird in ihrem Beruf ständig geschminkt. Da hat man nicht immer den Überblick, welche Produkte auf die Haut wandern - privat hat sie aber eine deutliche Meinung: 

"Ich bin gegen Tierversuche. Ich finde es gut, wenn sich große Marken gegen so etwas einsetzen", offenbarte sie im Interview mit 'Cover Media'. Wie gut, dass der Kosmetikkonzern Urban Decay, auf dessen Event Céline am Donnerstagabend [10. August] in Berlin eingeladen war, nach eigener Aussage ohne Tierversuche auskommt.

Sie selbst kommt dagegen auch ohne viel Schminke aus. "Ich habe gar keine aufwändige Beauty-Routine", gab die gebürtige Konstanzerin zu. "Ich trage kaum Make-up. Wimperntusche, Augenbrauengel - dar reicht meistens." Nur auf eine Sache könne sie nicht verzichten: "Highlighter ist ganz wichtig."

Natürlich hat die junge Schönheit aber noch andere Ansprüche an Kosmetik - vor allem ein Markenzeichen von ihr dürfe auf keinen Fall verschwinden. "Make-up sollte nicht austrocknend sein, ein bisschen glowy, aber nicht so stark deckend, damit man meine Sommersprossen noch sieht", schmunzelte Céline Bethmann. Und wo werden uns diese süßen Sommersprossen bald wieder begegnen? "Über neue Projekte darf ich nicht reden", gab sie sich mysteriös. "Das ist immer ein bisschen geheim, aber es läuft auf jeden Fall." Wir sind gespannt!

Neuer Kommentar