Bild von Austin Mahone

Austin Mahone (21) hat seinen eigenen Style.?Der Sänger ('Lady') feiert dieses Jahr Erfolge mit seinem Debütalbum 'Dirty Work' und die Welt nimmt auch seine Klamottenauswahl wahr. Aber dahinter steht keine professionelle Kraft, wie der Texaner versicherte:

"Ich mache das selbst", erklärte der Musiker gegenüber 'Teen Vogue'. "Ich bekomme ein paar Teile von Labels. Aber oft gehe ich einfach in einen Laden und suche mir etwas aus, von dem ich denke, dass es cool aussieht. Ganz egal, welche Marke. Das interessiert mich dann nicht."

Ein bisschen sollte es das aber doch, denn Austin macht mittlerweile Werbung für Dolce & Gabbana und Fossil. "Bis zu diesem Jahr habe ich mich nicht für Fashion interessiert. Ich habe mich immer gern schick gemacht, aber ich habe da nicht so viel Wert darauf gelegt, wie ich es jetzt mache", gab der Teeniestar zu. "Ich habe mich kopfüber in die Modewelt gestürzt. Ich liebe es und ich mag es, die verschiedenen neuen Sachen herauszusuchen und sie miteinander zu kombinieren. Es macht großen Spaß."

Er würde auch nicht für jedes Label Werbung machen, er müsse eine Verbindung spüren und das habe er bei dem Deal mit Fossil gehabt: "Es war perfekt, denn sie haben ihr Hauptquartier in Texas und da komme ich doch her. Wir Texaner müssen uns doch gegenseitig unterstützen", grinste Austin Mahone.

Neuer Kommentar