Ariana Grande: Stolz auf Pony-Evolution

Bild von Ariana Grande

Ariana Grande (24) hat sich in Sachen Style weiterentwickelt.

Blond, brünett oder doch lieber rothaarig? Die Schauspielerin und Sängerin (‚Bang Bang‘) ist in Sachen Haarfarbe ein Frisuren-Chamäleon. Ab und zu darf es dann auch mal ein Pony sein. Dabei darf dieser in den verschiedensten Formen variieren. Ob kürzer, länger oder seitlich geschnitten – die 24-Jährige hat bereits einiges bei dem Schnitt ihrer Haarfransen ausprobiert.

Im Interview mit ‚Fader‘ erklärte sie: „Mein Pony hat eine Evolution vollzogen, darauf bin ich sehr stolz.“ Dabei betonte der ehemalige Disney-Star, dass es tausend verschiedene Möglichkeiten gäbe, einen Pony zu stylen. Scherzend fügte sie hinzu: „Alter Pony? Ich denke nicht, dass ich dieses Mädchen bin. Neuer Pony? So mag ich sie.“

Zu den Markenzeichen der Popsängerin gehört auch der hohe, streng gebundene Zopf, ohne den man den Popstar nur selten bewundern kann. Der Webseite ‚Byrdie‘ erzählte sie zu ihrem Styling: „So mag ich mein Haar einfach. Und so habe ich mein Haar schon immer gemocht. Selbst auf Bildern aus der vierten Klasse kann man sehen, wie ich diese Frisur trage.“

Dem langen Zopf wird Ariana Grande wohl auch in Zukunft treu bleiben. Und für Abwechslung bei ihrem Look dürfen dann die Pony-Variationen herhalten.

Neuer Kommentar