Anthony Vaccarello: Er ist ein echter Freigeist

Bild von Anthony Vaccarello

Anthony Vaccarello (35) pfeift auf Konvention.

Der Designer wurde 2016 zum neuen Creative Director bei Saint Laurent berufen. Damit trat Anthony Vaccarello in große Fußstapfen – vor ihm hatte Hedi Slimane (49) den prestigeträchtigen Posten bekleidet und entscheidend geprägt. Doch das schüchtert den Italo-Belgier keinesfalls ein. Voller Selbstbewusstsein präsentierte er am Mittwoch [6. Juni] im Liberty Park in New Jersey seine erste Saint-Laurent-Herrenkollektion für den Frühling 2019. „Ich würde nicht herausbringen, was mir nicht selbst gefällt“, erklärte er anwesenden Reportern gegenüber. „Ich mache, was ich will.“ Die Models liefen in schwarzen Hosen im Skinny-Look über den Laufsteg. Es gab knisternde Hemden und Bomberjacken mit Stickerei, Fedora-Hüte mit Federschmuck. Darüber hinaus präsentierte Anthony Vaccarello eine ganze Reihe verschiedener Schuhe, darunter unter anderem Baseball-Sneaker mit Aufdruck und Stiefel im Schlangenleder-Look. Obwohl die Show eigentlich seine erste vollständige Herrenkollektion vorstellen sollte, schickte der Designer auch einige weibliche Models über den Laufsteg, die geschmückte Oversized-Blazer und hautenge Spitzenhemden vorführten. Doch letztlich stahlen ihre männlichen Kollegen ihnen die Show, als sie zum Finale samt und sonders oben ohne aufliefen, während ihre Oberkörper in silber-metallische Body Paints getaucht waren. Die Outfits wurden mit schwarzen PVC-Hosen vervollständigt. Ein spektakulärer Look, kreiert von einem selbstbewussten Designer. Anthony Vaccarello hat also nicht übertrieben, als er sagte, er habe seinen eigenen Stil.

Neuer Kommentar